Sitemap   |   
 
Sie sind hier: 

MBSR: Stress- und Burnout-Prävention

Sem.-Nr.: 9615 / Fortbildungs-ID: 638549


Mag.a Hüffel, BCST
 
Mag.a Rubey
 

Referentinnen: Mag.a Julia Hüffel, BCST; Mag.a Karin Rubey

Teilnahmegebühr: EUR 160,00 (für TurnusärztInnen: EUR 120,00)

Teilnehmerzahl: max. 15 Personen

Inhalt: Die Kultivierung der Achtsamkeit ist eine der effizientesten Möglichkeiten, Stress und damit verbundenen Belastungen nachhaltig entgegenwirken zu können. Unterschiedlichste Studien belegen eine statistisch signifikante Reduktion von Stress durch achtsamkeitsbasierte Verfahren. In den letzten Jahrzehnten findet Achtsamkeit zunehmend mehr Eingang in den Medizinbereich und etabliert sich als Fortbildung für ÄrztInnen.

Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, praxisbezogen einige Kernübungen des wissenschaftlich anerkannten achtwöchigen MBSR-Trainingsprogramms kennenzulernen. Die Schulung und Sensibilisierung von Achtsamkeit wird mit Körperwahrnehmungsübungen in Bewegung und Stille trainiert, Grundhaltungen der Achtsamkeits-Meditation werden veranschaulicht und erste Atembeobachtungen erlernt.

DFP: 8 sonstige Fortbildungspunkte