Sitemap   |   
 
Sie sind hier: 

Änderung NÖ Spitalsärztegesetz

Erhöhung des Gehalts um 2,33 % plus Fixbetrag

Am 13.12.2018 wurden im Landtag Änderungen des NÖ Spitalsärztegesetzes beschlossen. In Bezug auf das Gehalt kommt es zu einer Erhöhung von 2,33 % samt anschließend hinzuzurechnendem Fixbetrag von EUR 19,50. Zulagen und Vergütungen, die in Eurobeträgen ausgedrückt sind, werden um 2,76 % erhöht.

Erfreulicherweise soll der Umstellungszuschlag nunmehr auch für die Kalenderjahre 2019, 2020 und 2021 ausbezahlt werden.“

 

» Details: NÖ SÄG (PDF)
 
Artikelversion vonBarbara Platl
20.12.2018
Jobbörse
Ordinationsbörse
Lehrpraxisbörse
Aktuelles NÖ Consilium
Fortbildungskalender
Notarztkurse
Ärztin/Arzt & Sucht
Vidoe Blogs
PSY-Medizin
Beruf und Kind