Sitemap   |   
 
Sie sind hier: 

Olmesartan: Streichung aus dem EKO

Ab Jänner 2019 nicht mehr im Erstattungskodex

In den letzten Jahren gab es vermehrt Hinweise, dass es unter Behandlung mit dem Angiotensin-Rezeptor-Blocker Olmesartan zu schweren Enteropathien kommen kann. Da es im EKO eine Vielzahl therapeutischer Alternativen gibt, wurde die Streichung aus dem EKO beschlossen.

Folgende Arzneispezialitäten mit dem Wirkstoff Olmesartan werden daher mit 1. Jänner 2019 aus dem EKO gestrichen: Mencord, Olmetec, Mencord Plus, Olmetec Plus, Amelior, Sevikar, Amelior Plus Hct, Sevikar Hct, jeweils in verschiedenen Stärken.

Rezepte, die im Dezember ausgestellt werden, können somit im Jänner nicht mehr eingelöst werden. Es wird daher notwendig, PatientInnen auf andere therapeutische Optionen ein- bzw. umzustellen.

»  PDF: Infoschreiben vom 15.11.2018

 
Artikelversion vonBarbara Platl
30.11.2018
Jobbörse
Ordinationsbörse
Lehrpraxisbörse
Aktuelles NÖ Consilium
Fortbildungskalender
Notarztkurse
Ärztin/Arzt & Sucht
Vidoe Blogs
PSY-Medizin
Beruf und Kind