Sitemap   |   
 
Sie sind hier: 

Neue Honorarordnung mit der VAEB

Valorisierung für den Zeitraum vom 01.05.2018 bis 30.04.2019

Die Bundeskurie niedergelassener Ärzte hat mit der VAEB für den Zeitraum vom 1.5.2018 bis 30.4.2019 eine Valorisierung in Höhe von 2,6 Prozent auf alle verhandlungsrelevanten Positionen verhandelt.

Zudem wurde die 24h-Blutdruckmessung mit einem 30 Prozent-Limit für Internisten und Kinderkardiologen gestärkt und die Visiten-Positionen B1, B2, F1 und F2 jeweils um einen halben Punkt angehoben. Für Dermatologen werden die Laborpositionen Pilzkultur und Nativpräparat im Zeitraum dieser Zusatzvereinbarung abrechenbar. 

Weitere Details entnehmen Sie bitte der Zusatzvereinbarung.

Link: Externe Verknüpfung Kundmachungen der Österreichischen Ärztekammer - VAEB