Sitemap   |   
 
Sie sind hier: 

CIRSmedical - Tool zur Schadensverringerung

Durchgeführt von ÖQMED gemeinsam mit der Bundessektion Allgemeinmedizin

Die ÖQMED führt gemeinsam mit der Bundessektion Allgemeinmedizin unter Externe Verknüpfung www.cirsmedical.at/cirsmedical-bundessektion-allgemeinmedizin/ einen gesonderten Bereich, in welchem ausschließlich Zwischenfälle aus dem Bereich der Allgemeinmedizin veröffentlich werden. Dadurch kann man gezielt mögliche Schadensquellen identifizieren und in der Ordination entsprechende Maßnahmen treffen, um ein solches Ereignis zu verhindern.

»  PDF: Infoschreiben der Bundessektion Allgemeinmedizin vom Mai 2018

 

Durch Beiträge und Berichte aus dem hausärztlichen Bereich wird Ärztinnen und Ärzten für Allgemeinmedizin die Möglichkeit geboten, Probleme und Erfahrungen aus dem Ordinationsalltag absolut anonym, unkompliziert und ohne personenbezogene Folgen zu berichten. Dieser Informationsaustausch ermöglicht es, dass in Zukunft ein derartiges Ereignis vermieden werden kann. Eine Auflistung mit möglichen Zwischenfällen und Fallnummern soll die Eingabe erleichtern.

Externe Verknüpfung http://www.cirsmedical.at/cirsmedical-bundessektion-allgemeinmedizin/

 

Medikationszwischenfälle

Fallnummer

Titel

176190

Gleichzeitige Behandlung von zwei Patienten

176186

30%ige anstatt 3%ige Wasserstoffperoxidlösung

176182

Mangelnde Kontrolle der korrekten Medikamentenverschreibung

176180

Unwissen über Arzneimittelwechselwirkung

176172

Verunsicherung des Patienten bei Umstellung auf Generikum

176159

Seite im Impfpass übersehen

176151

Griff in den Spritzenentsorgungsbehälter

176149

Verwechslungsszenario - falscher Patient erhält Injektion

176132

Infusionsschlauch nicht entlüftet

176130

Maisstärkenallergie

176124

Abgelaufenen Impfstoff injiziert

176122

Medikamentennebenwirkung nicht gemeldet

176120

Neurotop statt Neurontin

176118

Idente Substanz verordnet

176111

Falscher Pen für insulinpflichtigen Diabetiker

176100

Spinalanästhesie aufgrund von Verabreichung von Lovenox nicht möglich

176098

Intravenöse Eisentherapie - Infusionsnebenwirkungen

176088

Falsche Rezepte mitgenommen

176084

Namensähnlichkeit von Generika

171212

Doppelte Medikamenteneinnahme trotz Medikamentenplan

176184

Falsche Dosisangabe in der Medikamentenliste

176153

FSME Impfdosis - falsche Dosierung

176080

Patientenidentifikation in der Ordination

 

Diagnosezwischenfälle

Fallnummer

Titel

176170

Verzögerte Diagnose

176168

Behandlung verweigert

176166

Akutes Abdomen rechter Unterbauch - Patient sucht während des Urlaubs keinen anderen Arzt auf

176143

Anamneseerhebung und Kommunikation

176134

Appendicitis perforata

176128

Fokus auf naheliegender, falscher Diagnose

176096

Diagnose Pulmonalembolie

176094

Risiko bei Blutabnahme aus der Fingerbeere

176076

Einbindung von Begleitpersonen bei der Diagnoseerhebung

173005

Augenmerk auf Differenzialdiagnosen

 

Therapiezwischenfälle

Fallnummer

Titel

176176

Blutabnahme an verschiedenen Patienten mit demselben Vacutainer-Adapter

176174

Rechtzeitige Abdomensonographie verabsäumt

176145

Intercostalneuralgie

176141

Fehlender Notfallkoffer - schwerer Ausstattungsmangel

176139

Fehlender Notfallplan und unklare Transportanweisung in Arztpraxis

176137

Vorgehen bei Oberschenkel-Kniebeschwerden

176116

Schleudertrauma nach Unfall

176107

Tiefe Beinvenenthrombose

176090

Wundversorgung in der Ordination

176082

Elektronische Dokumentation - IT-Sicherheit

 

Befundzwischenfälle

Fallnummer

Titel

176188

Fehler im Umgang von Dokumenten

176178

Falsch niedriges Kreatinin durch kapilläre Blutabnahme

176157

Herausforderung "Hautkrebs Screen"

176155

Zwei unterschiedliche Befunde für einen Patienten

176105

Laborkontrolle versäumt

176102

Befundgespräch nach 5 Jahren

176078

Fehlender Kurzbrief

176109

Ungeplant längerer Transport von nicht zentrifugierten Röhrchen

 

Kommunikationszwischenfälle

Fallnummer

Titel

176126

Fehlende Information an PatientIn

176114

Blutzucker über 300 durch schlechte Patientenaufklärung

176163

Kontraindikation durch Sprachbarriere

176161

Grundlagen der interdisziplinären Kommunikation

176147

Besondere Kennzeichnung von Patienten mit OAK

177396

Kommunikation mit Angehörigen im Notfall

 

 

Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich an: e.gartner@oeqmed.at

 

 
Artikelversion vonBarbara Platl
07.06.2018
Jobbörse
Ordinationsbörse
Lehrpraxisbörse
Aktuelles NÖ Consilium
Fortbildungskalender
Notarztkurse
Ärztin/Arzt & Sucht
Vidoe Blogs
PSY-Medizin
Beruf und Kind