Sitemap   |   
 
Sie sind hier: 

BASG: Information zu Esmya 5 mg Tabletten

Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über Einschränkungen bzgl. der Anwendung von Ulipristalacetat, Esmya 5 mg Tabletten, und wichtige neue Warnhinweise bzgl. schwerer Leberschäden sowie Empfehlungen zur Überwachung der Leberfunktion.

» PDF: Infoschreiben vom 21.02.2018 

 
Artikelversion vonBarbara Platl
21.02.2018
Jobbörse
Ordinationsbörse
Lehrpraxisbörse
Aktuelles NÖ Consilium
Fortbildungskalender
Notarztkurse
Ärztin/Arzt & Sucht
Vidoe Blogs
PSY-Medizin
Beruf und Kind