Sitemap   |   
 
Sie sind hier: 

Pilotprojekte zur Primärversorgung (PVE)

Einigung von NÖ Ärztekammer und NÖGKK

Die Stärkung der Primärversorgung ist ein zentrales Anliegen sowohl der österreichischen Gesundheitsreform als auch im Gesundheits-Zielsteuerungsgesetz. NÖ Ärztekammer und NÖ Gebietskrankenkasse haben nun ein Basispapier zur probeweisen Umsetzung eines Primärversorgungsmodells in Niederösterreich unterzeichnet, das zuvor in der Kurienversammlung einstimmig beschlossen worden war. Dieses stellt die Grundlage für die Suche nach Interessentinnen und Interessenten zur Teilnahme an Primärversorgungsprojekten dar. Weiters wurden darin die konkreten Anforderungen an die Pilot-Primärversorgungseinrichtungen und die Honorierung festgelegt.

Ein Rundschreiben mit detaillierten Informationen ergeht demnächst (KW 46/2017) an alle Allgemeinmediziner Niederösterreichs mit §2 Kassenvertrag. Interessentinnen und Interessenten können sich ab sofort bewerben. Bis Ende des Jahres finden sechs Informationssprechtage statt.

» PDF: Basispapier zur Interessentensuche für Primärversorgungseinrichtungen (PVE)


 

 
Artikelversion vonBarbara Platl
10.11.2017
Jobbörse
Ordinationsbörse
Aktuelles NÖ Consilium
Aktuelle Sprechstunde
Newsletter
Fortbildungskalender
Notarztkurse
Präsident Dr. Reisner informiert
Ärztin/Arzt & Sucht
Vidoe Blogs
PSY-Medizin
Beruf und Kind