Sitemap   |   
 
Sie sind hier: 

ArbeitnehmerInnenschutz - auflagepflichtige Gesetze und Verordnungen

Auch niedergelassene Ärztinnen und Ärzte müssen für die jeweilige Arbeitsstätte relevante Gesetze und Verordnungen auflegen bzw. zugänglich machen.

Um die bestehenden gesetzlichen Vorschriften des ArbeitnehmerInnenschutzes einzuhalten, haben ArbeitgeberInnen, darunter auch niedergelassene ÄrztInnen, bestimmte, für die jeweilige Arbeitsstätte relevante Gesetze und Verordnungen an leicht zugänglicher Stelle aufzulegen beziehungsweise mittels eines Datenträgers samt Ablesevorrichtung oder durch geeignete Telekommunikationsmittel zugänglich zu machen.

Diese Regelung umfasst das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz sowie das Arbeitsruhegesetz samt Verordnungen und die Regelung über Beginn und Ende der wöchentlichen Ruhezeit. Darüber hinaus ist der Kollektivvertrag für die Angestellten von Ärztinnen und Ärzten in Niederösterreich jeweils innerhalb von drei Tagen nach der Kundmachung im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung" in einem für alle ArbeitnehmerInnen zugänglichen Raum aufzulegen und in einer Betriebskundmachung darauf hinzuweisen. Ein Zurverfügungstellen in elektronischer Form reicht in diesem Fall nicht aus.

Persönlicher ArbeitnehmerInnenschutz (PDF):

» Arbeitsruhegesetz, Fassung vom 01.01.2017

» Arbeitsruhegesetz-Verordnung, Fassung vom 01.01.2017

» Arbeitszeitgesetz, Fassung vom 01.01.2017

» Behinderteneinstellungsgesetz, Fassung vom 01.01.2017

» Gleichbehandlungsgesetz, Fassung vom 01.01.2017

» Kinder- und Jugendlichen-Beschäftigungsgesetz 1987, Fassung vom 01.01.2017

» Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz, Fassung vom 01.01.2017

» Mutterschutzgesetz 1979, Fassung vom 01.01.2017

» Verordnung über Beschäftigungsverbote und -beschränkungen für Jugendliche, Fassung vom 01.01.2017

 

Technischer ArbeitnehmerInnenschutz (PDF):

» Allgemeine Arbeitnehmerschutzverordnung, Fassung vom 01.01.2017

» ArbeitnehmerInnenschutzgesetz, Fassung vom 01.01.2017

» Arbeitsstättenverordnung, Fassung vom 01.01.2017

» Bildschirmarbeitsverordnung, Fassung vom 01.01.2017

» Elektroschutzverordnung 2012, Fassung vom 01.01.2017

» Kennzeichnungsverordnung, Fassung vom 01.01.2017

» Nadelstichverordnung, Fassung vom 01.01.2017

» Verordnung für die Fachausbildung der Sicherheitsfachkräfte, Fassung vom 01.01.2017

» Verordnung über Arbeitsmedizinische Zentren, Fassung vom 01.01.2017

» Verordnung über biologische Arbeitsstoffe, Fassung vom 01.01.2017

» Verordnung über den Schutz der ArbeitnehmerInnen vor der Gefährdung durch Lärm und Vibrationen, Fassung vom 01.01.2017

» Verordnung über die Gesundheitsüberwachung am Arbeitsplatz 2014, Fassung vom 01.01.2017

» Verordnung über die Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokumente, Fassung vom 01.01.2017

» Verordnung über optische Strahlung, Fassung vom 01.01.2017

» Verordnung über persönliche Schutzausrüstung, Fassung vom 01.01.2017

» Verordnung über Sicherheitsvertrauenspersonen, Fassung vom 01.01.2017

 

 

 

 

 

 

 

 
Artikelversion vonBarbara Platl
25.01.2017
Jobbörse
Ordinationsbörse
Aktuelles NÖ Consilium
Aktuelle Sprechstunde
Newsletter
Fortbildungskalender
Notarztkurse
Präsident Dr. Reisner informiert
Ärztin/Arzt & Sucht
Vidoe Blogs
PSY-Medizin
Beruf und Kind