Sitemap   |   
 
Sie sind hier: 

Barrierefreie Arztordinationen

Empfohlene Konsultation mit einem Behindertenverband bei Ordinationsgründung und Ordinationsnachfolge

Aufgrund der Anforderungen der Barrierefreiheit von Ordinationen und Gruppenpraxen empfehlen wir bei Neugründung einer Ordination oder bei Ordinationsnachfolge die Konsultation mit einem Behindertenverband.

Das gemeinsame Ziel besteht darin, mögliche Barrieren für behinderte und ältere Menschen zu erkennen und über Lösungsmöglichkeiten zu beraten um die Zielsetzung der Barrierefreiheit zu erreichen.

Zu dieser Thematik haben Gespräche mit dem Österreichischen Zivilinvaliden-verbandes, Landesgruppe Niederösterreich stattgefunden. Obfrau Margarete Bachinger steht ab sofort als Ansprechpartnerin für die Ärzte zur Verfügung.

 

Erreichbarkeit:

Für den Österreichischen Zivilinvalidenverband
Landesgruppe Niederösterreich

Frau Margarete BACHINGER
3100 St. Pölten, Schuhmeierstraße 26
Handy: 0664 / 443 75 46
Mail: margareteb@aon.at


Wenn die Voraussetzungen für eine barrierefreie Ordination auf Grundlage des beiliegenden Erhebungsbogens „Barrierefreiheit" erfüllt sind, werden Sie nach Konsultation mit einem Behindertenverband in die Liste gem. § 21 der Qualitätssicherungs-Verordnung aufgenommen.

In diesem Zusammenhang ist dem Ärzte Service Center der Ärztekammer für NÖ eine Bestätigung einer Konsultation mit einem Behindertenverband zu übermitteln, der ausgefüllte Erhebungsbogen „Barrierefreiheit"wird vom Zivilinvalidenverband an die ÖQMed zur Eintragung in das Barrierefreiheitsregister weitergeleitet (Externe Verknüpfung www.arztbarrierefrei.at). Auf Wunsch des Ordinationsinhabers kann - abgesehen von der Konsultation mit einem Behindertenverband, welche vorwiegend in telefonischer Form erfolgen wird - eine Begehung und Besichtigung in den Ordinationsräumlichkeiten mit einem Behindertenverband vereinbart werden, wobei der Behindertenverband selbstverständlich berechtigt ist, amtliches Kilometergeld und ein Beratungshonorar dem Ordinationsinhaber in Rechnung zu stellen.

 


Neue Broschüre "Der Weg zur barrierefreien Ordination" der Bundeskurie zum Downloaden

Die Bundeskurie der niedergelassenen Ärzte hat mit dem BM für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz eine Broschüre mit einer Checkliste für eine barrierefreie Ordination erstellt.

Hier die elektronische Version zum Downloaden (PDF): Broschüre "Der Weg zur barrierefreien Ordination.